Moshè Zwang

moshe_zwang

Moshé Zwang

 (ND)

MoshéZwang

Tausende Hände erforschte der Begründer der Palmtherapy®, um neueste Erkenntnisse der Gehirnerforschung mit der Akupressur der Handflächen und Finger zu verbinden.

Weltweit sammelte der Professor des Kollege für Naturopathie in Tel Aviv Erfahrungen und Erkenntnisse über die Hand-Geist Verbindung und entwickelte daraus die PALMTHERAPY.

Sein Buch Palmtherapy: ‚Program Your Mind through Your Palms‘ führte zu großer Medienresonanz und Moshé Zwang überzeugte vor laufenden Kameras tausende Zuschauer von der Wirkungsweise seiner Therapie. Menschen die seit Kindertagen unter Phobien litten, ließen sich behandeln und bekundeten Linderung schon nach kurzer Zeit.

Seit 1998 vermittelte Moshé Zwang in internationalen medizinischen Fachkreisen auf Einladung der Therapeuten hin seine Methode.

Im April 2000 wurde seine Arbeit als eine der bedeutendsten Meilensteine der letzten 100 Jahre auf dem Gebiet der Hand-Gehirnverbindung bezeichnet.

Das Programm zur Zertifizierung der Palmtherapy® wurde im Bundesstaat Kalifornien (USA) im August 2000 als berufliche Weiterbildung anerkannt und registriert.

Moshé Zwang kam am 29. Dezember 1948 in Israel zur Welt und starb nach langer schwerer Krankheit am 22. April 2011 in Kalifornien.

Seine Arbeit wird in Europa offiziell durch die Palmtherapy Europe repräsentiert und unterrichtet – vertreten durch den Heilpraktiker und schweizer Naturarzt Christian Jäger.